Brunnenbau

Grundwasser aus der Tiefe ist flüssiges Gold, rein und wertvoll zugleich.

Unsere Erde besteht zum größten Teil aus Wasser, das sich in seinem Volumen seit der Entstehung vor etwa 4,55 Milliarden Jahren um kein einziges Molekül verändert hat. Während der ganzen langen Geschichte der Erde ist dasselbe Wasser benutzt und wieder benutzt worden.

Während die Ozeane die größte, für den Menschen ungenießbare Menge von 97,2 % halten, verteilt sich der kleine, kostbare Rest auf die Gletscher, die Eisdecken der Pole sowie auf das Grundwasser im Boden. Dieses Wasser in der Tiefe wird mit Hilfe des Brunnenbaus gehoben, gefördert und somit nutzbar gemacht.

Wasser gefriert, verdunstet, kondensiert und wird von einem Ort zum anderen bewegt. Es unterliegt auch im Boden der natürlichen Schwerkraft und ist bestrebt, seine möglichst tiefste Lage einzunehmen.

Das Grundwasser kann mehrere hundert Kilometer zurücklegen und es können Tausende von Jahren vergehen, bevor es wieder an der Oberfläche erscheint. Es durchströmt im Lockergestein Sande und Kiese. Im Fels bewegt es sich innerhalb von Kluftsystemen.

Durch erfahrene Geologen wird die Tiefe und Mächtigkeit dieser wasserführenden Bodenschichten, des so genannten Aquifers, ermittelt. Diese Daten sind die Grundlage für eine erfolgreiche Brunnenbohrung.

Weitere Informationen:

pdfBohrungen und Brunnenbau

Ansprechpartner

Peter Pickl

Peter Pickl

Geschäftsführer

pickl.peter@ochs-bau.de
Tel: 0911 / 32 43 00
Fax: 0911 / 32 43 051
.

Dominik Luksch

Dominik Luksch

Bauleiter

luksch@ochs-bau.de
Tel. 0911/32 43 00
Fax. 0911/32 43 0-51

Frank Herrmann

Frank Herrmann

Geschäftsführer

herrmann@ochs-bau.de
Tel: 0911 / 32 43 00
Fax: 0911 / 31 43 02
Mobil: 0163 324 30 30

Armin Goldfuss

Armin Goldfuss

Prokurist

goldfuss@ochs-bau.de
Tel: 0911 / 32 43 00
Fax: 0911 / 31 43 02
Mobil: 0163 324 30 43

Ralf Dinkelmeyer

Ralf Dinkelmeyer

Bauleiter

dinkelmeyer@ochs-bau.de
Tel: 0911 / 32 43 00
Fax: 0911 / 31 43 02
Mobil: 0163 324 30 74